Schreibtherapie

Schreibtherapie ist eine wunderbare Möglichkeit, mit sich selbst in Dialog zu treten. Wahre Wort-Schätze enthüllen sich, wenn man automatisch schreibt.


Was für Gedankenfetzen einem so durch den Kopf ziehen… Was oft als „inneres Geplapper“ erlebt wird, zeigt aufgeschrieben und laut gelesen eine eigene Weisheit.
Schreibtherapie ist für alle Menschen geeignet, die nach einer einfachen, schnellen Form der Psycho-Hygiene suchen. Dann können abendliche 5 Minuten – ähnlich wie Tagebuch-Schreiben – die innere Balance pflegen.
Schreibtherapie kann aber auch beim Aufarbeiten in Krankheit und Trauer helfen. Dann sollten Sie allerdings mit Ihrem Schreiben therapeutisch begleitet werden. Traumatisierte Menschen sollten einen Traumatherapeuten konsultieren.
Ich lehre Schreibtherapie an Gruppenterminen (LINK zu Coaching) und wende es bisweilen in der therapeutischen Arbeit an, wenn es zur Fragestellung und Person der Klienten passt.

In unregelmäßigen Abständen und bei Interesse biete ich Abende mit Schreibtherapie an, z.B. beim LandfrauenService Minden-Lübbecke e.V..  Kontaktieren Sie mich gerne, dann informiere ich Sie über aktuelle Termine!

Seite der Landfrauen Minden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen